Herzlichen Glückwunsch an unsere/n Sportler/in
des Jahres Enrico Berneking und Rika Brinkwirth

 

 

Unser Dank gilt dem Festauschuss!
Ihr macht einen Hammerjob !!

 

 

DANKE DANKE DANKE !!!

DIE BLAU-WEIßE-NACHT 2016 WAR MEGA!!!!


Danke an alle Gäste...

Danke an die Organisatoren...

Danke, dass es so eine geile Party war!

 

Wir gratulieren Petra Harder und Olaf Murken, die verdient zur/zum Sportler/in des Jahres gewählt wurden! Vielen Dank auch an euch!!

Außerdem wurden in diesem Jahr zum ersten Mal unsere Jugendmeister der letzten Saison geehrt. Dazu gehörte die U11, U16 sowie U18! Herzlichen Glückwunsch noch mal!

 

 

 

19.11.2016

Blau-Weiße-Nacht 2015


Nachdem die BW-Nacht im letzten Jahr aufgrund der Jubiläumsfeier weichen musste, konnte sie in diesem Jahr dank des Festauschusses wie gewohnt stattfinden.

Die Stimmung war super! Nach dem leckeren Essen sorgte ein DJ für die richtige Musik zum Tanzen... für ein zwischenzeitliches Aufmuntern sorgte ein Bauchredner... eine Tombola hat natürlich auch nicht gefehlt... den Rest erledigten die gutgelaunten tanzfreudigen Blau-Weiß-Freunde!

Wir gratulieren herzlichst Jessica Pankoke und Jannik Cordes, die die Wahl zum/zur Sportler/in des Jahres gewonnen haben!


Und einen riesengroßen Dank an den Festausschuss! Es war mal wieder alles perfekt!

 

 

21.11.2015

Die Blau-Weiße Nacht 2013 war mal wieder eine super Party...

 

Trotz dass das Topspiel in der Fußballbundesliga mit Bayern gegen Dortmund lief, war die Museumsanlage für die Vereinsfeier mit über 150 Mitgliedern und Freunden des Vereins prall gefüllt. Beim Sektempfang um 19.30 Uhr wurde schon viel darüber diskutiert, aber auch über die eigenen Spiele, die in der Saison bereits bestritten wurden.
Das Schnitzel-Buffel hat bei allen Partysuchenden großen Anklang gefunden und auch vom Abendprogramm mit den Hüttenbuscher "Moorböcken" waren alle begeistert. DJ Olli hatte alles voll im Griff, er hat alle kräftig eingeheizt und somit immer die richtige Wahl der Musik getroffen. Alle Anwesenden waren in super Partylaune...
Ebenso die Wahl der/des Sportlerin/Sportler des Jahres fand wieder statt. Katharina Sosna und Karsten Pfeiffer haben sich für dieses Jahr den Pokal verdient.
Die alljährliche Tombola durfe ebenfalls nicht fehlen, schnell waren alle Lose verkauft. Als Hauptpreis gab es ein Trikot, einen Sportrucksack und viele andere nützliche Dinge.
Bei den super Songs von DJ Olli wurde bis in den frühen Morgenstunden ausgelasen getanzt und gefeiert, so dass wir uns jetzt schon wieder auf die nächste "Blau-Weiße-Nacht" freuen.

Der Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei den Organsiatoren für diese schöne Feier!!!

 

 

 


 

 

Blau-Weiße Kohlparty 2012

 

Am 24.11.2012 haben sich über 100 Freunde und Vereinsmitglieder des TSV Eiche in der Heimatscheune
Neu Sankt Jürgen eingefunden, um eine rundum gelungene Blau-Weiße Kohlparty zu feiern.

Da in diesem Jahr eine Kohltour auf dem Programm stand, wurde die Feier mit einem Spaziergang vom Sporthaus zur Dorfgemeinschaftsanlage, mit Zwischenstopp bei Ehrenratsmitglied und Seniorenspieler Uli Pfeiffer, eingeläutet.
Kurz nach dem Ankommen in der Heimatscheune wurde das Kohlessen als Buffett angereicht.

Anschließend sahen die über 100 Gäste eine Attraktion die noch nicht jeder live gesehen hat und verfolgten dieses mit Begeisterung. Sinan Öztürk zeigte tolle Fußball-Artistik, zum Teil mit bis zu 5 Bällen zeitgleich. Hierbei gab er dem Publikum nebenbei einige Tipps, wie man den Ball auf einen Finger jongliert. U.a. durften Helmut Feldmann und Jürgen Rahlfs als Assistent Sinan Öztürk zur Seite stehen.

Dem Festausschuss ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen eine Tombola auf die Beine zu stellen. Als Hauptpreis zählte eine Hantelbank. Einige Spielerinnen aus der Damenmannschaft übernahmen das Lose verkaufen und mussten feststellen, dass diese sehr begehrt und schnell ausverkauft waren. Bei der Verlosung durfte die
1. Vorsitzende Anja Schumacher als Losfee einspringen.
Anschließend wurde wie gewohnt der Sportler und die Sportlerin des Jahres gekürt. In diesem Jahr traf die Wahl auf Helmut Feldmann (u.a. Spieler der Senioren, 3. Vorsitzender, Jugendtrainer; z. T. seit über 30 Jahren) und Andrea Stelljes (Spielerin der Ersten- und Ü32-Damen, Mädchentrainerin, Organisation Homepage).

Wie immer wurde viel getanzt und DJ Kai versorgte das Publikum umgehend mit den gewünschten Songs.

Der Festausschuss, bestehend aus Karsten Pfeiffer, Joachim Pankoke, Marco Kwetschlich, Mirko Kerls und Andrea Stelljes, bedankt sich für den tollen Abend und der tatkräftigen Unterstützung am nächsten Tag beim Aufräumen.



Vielen Dank an Astrid, Reiner sowie Andrea für die vielen Bilder!


 


von links: Friedhelm Feldmann, Heike Pankoke, 3. Vorsitzende Helmut Feldmann, 2. Vorsitzende Maik Wolfframm, Joachim Pankoke (Festausschuss) unten: Marco Kwetschlich, Karsten Pfeiffer, Andrea Stelljes (alle Festausschuss)

Blau-Weiße Nacht 2011

Für den 19.11.2011 hatte der Festausschuss wieder eine Blau-Weiße-Nacht organisiert und freute sich über eine volle Hütte. Unter dem bekannten Motto "Hüttenparty" kamen in der Scheune im Dorfgemeinschaftshaus Neu St. Jürgen Mitglieder und Freunde des Vereins zusammen. Nach einem köstlichen Buffett, der begehrten Tombola und einem unterhaltsamen Auftritt eines Zauberers wurde viel getanzt und die gute Laune kannte keine Grenzen.

Wie im jeden Jahr wurde unter allen Anwesenden die/der Sportler/in des Jahres gewählt. Es waren sich alle einig, dass die richtige Wahl getroffen wurde:

Heike Pankoke (Organisation Worpswede Cup und rechte Hand des Jugendleiters)

und

Friedhelm Feldmann (Schriedsrichter und C-Jugend-Trainer)

haben die Wahl gewonnen!

 

Vielen Dank an alle helfenden Hände und für den tollen Abend!

 


 

Blau-Weiße Nacht 2010

 

Auch im Jahr 2010 hat sich ein Festausschuss gefunden der für die Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins eine Blau Weiße Nacht am Sonnabend vor dem 1. Advent die traditionelle Blau Weiße Nacht organisiert hatte. Zum Festausschuss gehörten in diesem Jahr Jutta Viohl, Marco Kwetschlich, Joachim Pankoke und Karsten Pfeiffer. Erstmalig fand die Blau Weiße Nacht auf dem Gelände des Heimatvereins Neu St. Jürgen statt In die Scheune wurde dort zur Hüttenparty eingeladen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Festausschuss und den Heimatverein.

Mittlerweile ist es schon Tradition dass Buffet, Tombola und die Wahl zum Sportler des Jahres auf dem Programm stehen. Sportler des Jahres wurden in diesem Jahr Christina Klemme die bei den Damen des Vereins aktiv Fußball spielt und Steven Reime, aktiver Fußballer der 2. Herren und Jugendtrainer im Verein. Beide hatten bei dem Spiel an dem 6 Kandidaten die aus den Herren und Damenmannschaften vorgeschlagen wurden die Nase vorn. Die Theatergruppe aus Neu St. Jürgen trug mit 2 Sketchen zur Unterhaltung am Abend bei, bevor es dann zu Musik von den Partypendlern zum Tanzen und Feiern bis in die nächsten Morgenstunden ging.

Bericht von: Anja Schumacher

 

Gäste finden sich langsam ein.
Beginn der Sportlerwahl.
Theatergruppe Neu St. Jürgen mit einem Sketch.
Das Tenzbein wurde geschwungen.




Wahl zur Sportlerin/Sportler des Jahres.
Arbeit für den Sportler des Jahres 2010, Steven Reime

Fotos teilweise von: Anja Schumacher


 

Blau-Weiße Nacht 2009

Traditionsgemäß ist das Wochenende vor dem 1. Advent beim TSV Eiche reserviert für die Blau-Weiße Nacht, zu der alle Mitglieder, Eltern der Jugendspieler/innen und Freunde des Vereins herzlich eingeladen sind. Nachdem in den letzten beiden Jahren die Blau-Weiße Nacht auf dem zu der Zeit noch bestehenden Saal des Gasthof Tienken stattgefunden hat, gab es dieses Jahr eine Kohltour. Für diese Feier haben Birgit Bodendorf-Tienken, Joachim Pankoke, Marko Kwetschlich und Karsten Pfeiffer den Festauschuss gebildet. Auf diesem Wege noch mal ein herzliches Dankeschön. 

Der vierköpfige Festausschuss hat die 75 Teilnehmer dann in die Scheune der Teufelsmoor-Schleuse geführt. Nach dem Fußmarsch gab es hier zunächst das Kohlessen. Im Anschluss daran stand zunächst die Tombola auf dem Programm. Hier gab es verschiedene Preise zu gewinnen. Den Hauptpreis (eine Lampe) durfte Kai Lorkowski mit nach Hause nehmen.

Die Theatergruppe Neu St. Jürgen brachte alle Gäste mit einem Sketch zum Lachen.

 

Bevor es dann ausschließlich noch um das Feiern und Tanken zu der Musik des DJ's gehen sollte, richtete die Vorsitzende Anja Schumacher noch ein paar Worte an alle Gäste. Des weiteren zog sie als Sportlerin des letzten Jahres nun die Sportlerin und den Sportler des Jahres 2009 (jede Mannschaft hatte zuvor 2 Vorschläge gemacht). Neue Sportlerin des Jahres wurde Deborah Schroth, Spielerin der 1. Damen. Heiko Pankoke als Sportler des Jahres 2008 wurde abgelöst durch Maik Wolfframm (2. Vorsitzender).

 

Die folgenden Fotos zeigen etwas von der guten Stimmung, die bei uns vorhanden ist, wenn sich alle Mannschaften treffen, egal ob jung oder alt.

Wir sind gespannt, was wir im nächsten Jahr machen. Wer eine Idee hat für die Ausrichtung der nächsten Blau-Weißen Nacht darf sich gern beim Vorstand melden.....

 

Zunächst aber erst mal eine schöne Weihnachtszeit für euch alle!

 

Anja Schumacher